Fallstudie Bitcoin Suisse

«Wir schätzen unsere Zusammenarbeit sehr und würden Atfinity dynamischen Organisationen wie Kryptounternehmen und Neo-Banken empfehlen.»

Als Ergebnis einer hervorragenden Zusammenarbeit hat Atfinity innerhalb von drei Monaten Onboarding- und KYC-Prozesse mit und für Bitcoin Suisse AG automatisiert. Im folgenden Interview beschreibt Sven Ramspott, CRO von Bitcoin Suisse, die Erfahrungen, die er und sein Team mit Atfinity gemacht haben.

Sven Ramspott, CRO Bitcoin Suisse

Welche Prozesse haben Sie mit Atfinity automatisiert?
Zu Beginn der Geschäftsbeziehung haben wir mit dem Onboarding von Neukunden, periodischen und ad hoc KYC-Überprüfungen für bestehende Kunden sowie einem Prozess rund um Änderungen von Kundendaten begonnen. Wir waren mit den Fortschritten sehr zufrieden und entschieden uns, weitere Prozesse aus unserem KYC-Framework mit Atfinity zu automatisieren.

Warum haben Sie sich für Atfinity entschieden?
Die drei wichtigsten Faktoren für unsere Entscheidung zugunsten von Atfinity waren die Reaktionsfähigkeit, die Flexibilität der Software und die Geschwindigkeit der Implementierung.

Reaktionsschnelligkeit
Vom ersten Kontakt an zeigte Atfinity, dass sie schnell implementieren wollen und können. Unsere Interaktionen waren effizient und pragmatisch - Werte, die Bitcoin Suisse zu schätzen weiss.

Flexibilität der Software
Da wir gerade dabei waren, unser KYC-Framework zu verfeinern, brauchten wir eine Software, die flexibel ist und sich an die sich ändernden Anforderungen des KYC-Frameworks anpassen lässt.  

Schnelligkeit der Implementierung
Aufgrund unseres ehrgeizigen Zeitplans mussten wir Atfinity innerhalb von drei Monaten nach Projektbeginn einsatzbereit haben. Wir haben zunächst die Entwicklung einer eigenen Lösung in Betracht gezogen, aber schnell festgestellt, dass Atfinity aufgrund der Implementierungszeit und -kosten die bevorzugte Option ist.

Was haben Sie an der Zusammenarbeit geschätzt?

Atfinity hat schon früh im Projekt Prototypen geliefert und wir konnten eine konkrete Lösung kritisieren. Atfinity war sehr aktiv in unserem Austausch, sowohl auf der Geschäfts- als auch auf der IT-Seite, und ermöglichte einen reibungslosen und effizienten Prozess. Auf der Grundlage des häufigen Feedbacks unseres Teams hat Atfinity seine Lösung innerhalb weniger Tage aktualisiert, um unseren Erwartungen und dem Zeitplan zu entsprechen. Außerdem ist es großartig zu sehen, wie sich das Unternehmen und die Software während unserer Zusammenarbeit weiterentwickeln. Gut gemacht.


Welchen Unternehmen würden Sie empfehlen, mit Atfinity zusammenzuarbeiten?

Wir schätzen unsere Zusammenarbeit sehr und würden Atfinity dynamischen Organisationen wie Kryptounternehmen und Neo-Banken empfehlen.

Über Bitcoin Suisse

Das 2013 gegründete Unternehmen Bitcoin Suisse ist der Schweizer Kryptofinanz- und Technologiepionier und Marktführer. Bitcoin Suisse besteht aus mehreren Gesellschaften unter dem Dach der BTCS Holding AG. Bitcoin Suisse ist ein Wegbereiter für das Krypto- und Blockchain-Ökosystem in der Schweiz und eine treibende Kraft bei der Entwicklung des "Crypto Valley" und der "Crypto Nation Schweiz". Als regulierter Schweizer Finanzintermediär bietet Bitcoin Suisse Prime Brokerage, Verwahrung, besicherte Darlehen, Staking, Tokenization und andere Kryptofinanzdienstleistungen für private und institutionelle Kunden an. Bitcoin Suisse hat an seinen Standorten in Zug, Kopenhagen und Vaduz ein Team von über 300 hochqualifizierten Experten aufgebaut. | bitcoinsuisse.com
Demo anfragen